App und Online-Portal my.FEIN

Besitzer von Fein-Elektrowerkzeugen und deren Händler haben mit der neuen my.FEIN App und dem Online-Portal den kompletten Bestand ihrer Werkzeuge im Blick – jederzeit und überall.

„Bislang mussten Kunden und Händler alle Kauf- und Garantiebelege aufbewahren. Künftig können die Fein-Produkte und Serviceleistungen bequem über die App und das Online-Portal verwaltet werden“, sagt Jakob Seemann, der die Software-Lösung bei Fein mitentwickelt hat. Ziel der kostenfreien Dienstleistung ist es, den Arbeitsalltag von Kunden und Händlern maßgeblich zu erleichtern. In Deutschland ist my.FEIN ab 2. November 2020 als App und Online-Portal verfügbar. Kunden können die App im App Store (für iPhone, iPad) und bei Google Play (für Android) herunterladen.
Wer seine Fein-Elektrowerkzeuge in my.FEIN übertragen will, kann sie über das Typenschild einscannen. Einen Moment später sind sie in die digitale Bestandsliste aufgenommen. Zu den einzelnen Geräten können Kunden und Händler außerdem die Kaufbelege hochladen, wodurch my.FEIN eine wichtige Transparenz über Anzahl, Art und Alter der Geräte bietet – egal, wann die Maschinen gekauft wurden oder wie alt sie sind.

Kunden und Fachhändler, die bereits über ein aktives Kundenkonto für die 3 Jahre Fein Plus Garantie oder den Reparatur- beziehungsweise Fein Premium Service verfügen, werden direkt in my.FEIN überführt. Die bisher verwendete E-Mail Adresse gilt weiterhin für den Log-in, einzig müssen Nutzer ein neues Passwort anlegen.

Sollten Kunden oder Händler eine Reparatur benötigen, können sie diese komplett über my.FEIN bequem abwickeln. Will der Kunde oder Händler zudem über den aktuellen Stand der Reparatur informiert werden, kann er dies über my.FEIN einsehen.

Info: my.FEIN ist ab 2. November 2020 kostenlos als Online-Portal unter my.fein.com nutzbar, ebenfalls zu diesem Datum ist my.FEIN im App Store (für iPhone, iPad) und bei Google Play (für Android verfügbar. Mehr Informationen zu my.FEIN gibt es ab dem Startdatum unter www.fein.com. (Foto: Fein)

www.fein.com

Wir verwenden technisch erforderliche Cookies. Dazu gehört auch die Nutzung von google fonts um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen. Google kann dadurch ermitteln, von welcher Website die Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Darstellung der Schrift übermittelt wurde. Welche Cookies gespeichert werden, wie lange und ob/wie Sie diese deaktivieren können, kann unserer Datenschutzerklärung entnommen werden Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen